12 Oktober 2012

Regenbogentorte ........

Ohhhhh ich war ganz hin und weck von der regenbogentorte .....sie sah so tolllll aus und lecker mir läuft jetzt noch das wasser im mund zusamen. Also hab ich mir mal das tolle rezept raus gesucht, wie passend hab ich neste woche Geburtstag also gleich eine möglichkeit sie zu pressentieren !!

                                     REGENBOGENTORTE



4 Pkt.         
Lebensmittelfarbe mit jeweils 4 Farben
9                
Ei(er)
360g           
Zucker
3 Prisen       
Salz
300 g           
Mehl
3 TL            
Backpulver
1 kg            
Pudding (Vanillepudding), selbst gekocht oder fertig gekauft, aber zimmerwarm
1 ¼ kg        
Butter, weiche, zimmerwarm, Temperatur wie der Pudding
1                 
Vanilleschote(n)
100 g           
Zucker
 
Fett für die Form
 

Zubereitung

Die Herstellung der sechs verschiedenfarbigen Böden ist etwas mühselig und zeitaufwendig. Zunächst wird der Teig hergestellt.

Dafür die Eier trennen, die Eiweiße zu Schnee schlagen. Die Eigelbe mit Salz und Zucker schaumig rühren, Backpulver und Mehl mischen, darüber sieben und alles gut verrühren. Danach den Eischnee unterheben und den Teig in sechs Teile teilen. Den Backofen auf 175°C vorheizen und eine Springform fetten.

Die sechs Teigteile jeweils kräftig mit Speisefarbe einfärben (gelb, orange, rot, hellgrün, dunkelgrün und blau) und jeweils ca. 15 Minuten backen. Den Ofen im Blick behalten und ggf. früher oder später herausnehmen.

Für die Buttercreme die Butter nach und nach mit dem Zucker gut cremig rühren. Den Vanillepudding nach und nach dazugeben und die Mischung gut glatt rühren.

Wenn alle Böden fertig gebacken und ausgekühlt sind, die Torte schichten (Boden, Creme, Boden, Creme …). Mit der Buttercreme immer so haushalten, dass die Torte gerade bleibt und nicht kuppelig wird.

Die restliche Creme großzügig außen herum verteilen.
Arbeitszeit:
ca. 3 Std.
Quelle:Etilia Constantin,
        

Kommentare:

  1. Waaaaah, das wird mein Rezept im Dezember werden, da hab ich zwei Kindergeburstage
    Danke
    GlG aylin

    AntwortenLöschen