21 Februar 2013

Ich sah einen Apfel vor mir laufen...........

Es wird Zeit für ein neues Outfit für meine Mutter, lange genug hat sie sich verweigert etwas zu kaufen, weil sie immer noch davon träumt ......Grösse 40. Nachdem sie nun aber den Realitätsschock am Sonntag hinter sich gebracht hat, war heute der Tag der Tage "trara", das neue Kleid war fertig in einer ihrer Lieblingsfarben .......APFELGRÜN......, passend zu ihrem vibrierend kupferroten Haar.
Mit einem  langärmeligen T-Shirt in dunkel oder einer Wolljacke und dazu einen schicken Loop sieht es immer wieder anders aus, mit Pumps abendtauglich und mit sportlichem Stiefel für den Tag ein Hingucker.

Moral der Geschichte: auch in grossen Grössen kann man flott und chic aussehen.

Schnitt: schlicht und einfach vom Brustumfang ausgegangen, der Rest ergab sich dann von selbst. Stoff: apfelgrüner Leinen, aufgepeppt durch Stickerei (Spitzenwerk), Loop: Merinowolle gehäkelt

Kommentare:

  1. Ja, ich stehe auch auf zeitlose Stickdateien! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht scön aus!!!
    warum zeigst Du es nicht bei rums???
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. hast du super gemacht, nun muss ich nur bald mal essen gehen und es vorführen..

    AntwortenLöschen
  4. Ich versteh dieses verlinkungs Prinzip immer nicht:-) bin zu dusselig und Krieg das nicht hin

    AntwortenLöschen
  5. Du schreibst für diese Sache am Donnerstag einen Post, in dem Du zu RUMS verlinkst - und das als LINK und nicht als Text! Nur mit einem Backlink funktioniert die Verlinkung hier unter dem Post.
    Unter den Fotos findest Du das Verlinkungstool. Da trägst Du den Link von Deinem Blogpost also, das was oben in der kompletten Zeile steht >>>> http://neeltje-alma.blogspot.de/2013/02/ich-sah-einen-apfel-vor-mir-laufen.html (nicht nur vom Blog), Deinen Namen und Deine Mailadresse (die bleibt unsichtbar) und ZACK - es RUMSt auch bei Dir!

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen, ich habe dich getaggt und zwar hier: http://das-pu-on.blogspot.de/2013/02/ich-wurde-getaggt-eine-wichtige-sache.html. Würde mich freuen, wenn du mitmachst. LG, Tina

    AntwortenLöschen