16 März 2013

Häkeltunika

Was macht man nur, wenn man immer schon morgens zwischen 4.00 und 5.00 Uhr wach ist ...seufz, ich häkel dann, was soll ich auch sonst tun. Daraus ist nun diese Tunika für unsere kleine, süsse Neeltje entstanden. Meine Tochter hatte so ein ähnliches Kleidchen gesehen, ich habs mir angeguckt und dann mal schaun... ausgerechnet und angefangen und nun bin ich happy, sie sitzt passt und sieht gut aus..... und finde, sie steht ihr ganz toll.



Tunika gehäkelt aus Baumwolle in NS 3,0............. ich werde sie noch in verscheidenen Farben machen, weil ich sie auch richtig gut finde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen